Der Begriff „Inklusion“ kommt aus der lateinischen Sprache und bedeutete „Einschließen“. Damit ist gemeint: Niemand darf wegen einer Behinderung ausgeschlossen sein. Alle Menschen sollen an allen Bereichen des Lebens teilhaben können. Verschiedenheit soll selbstverständlich sein.

Inklusion geht alle an
Nur 4 Prozent aller Menschen mit Schwerbehinderung werden mit ihrer Behinderung geboren. Bei den anderen 96 Prozent tritt eine Schwerbehinderung erst im Laufe des Lebens auf.

Inklusiver Arbeitsmarkt
Die Arbeitslosigkeit bei Menschen mit Behinderung ist doppelt so hoch wie bei nichtbehinderten Menschen. Damit das besser wird, will unsere Initiative sowohl Unternehmen als auch Menschen mit Behinderung über Unterstützungsmöglichkeiten in Alfter informieren und beraten. Wir arbeiten mit allen zuständigen Beratungsstellen und Ämtern zusammen.